Dürregger - Familie Flaschberger Obervellach | Hermagor
15407
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15407,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Familie Flaschberger Obervellach | Hermagor

  • Flaschberger-1
Datum
Haustyp
WOLFhaus Primo 110
Über das Projekt
  • Ausführung Bodenplatte + Haus durch WOLFhaus
  • Bauherrenmithilfe → JA
  • und damit Kostenersparnis → JA

 

Die besondere Herausforderung(en!):

Hier war die Herausforderung groß, ein bestehendes Wohnhaus mit einen neuen Wohnhaus so zu verbinden, dass vier Generationen ohne Einschränkungen zufriedengestellt werden. Der „Zubau“ wurde so geplant, dass jedes Haus für sich autonom nutzbar ist, aber die Möglichkeit besteht, in Zukunft beide Häuser multifunktional miteinander zu verbinden.
Eine weitere Herausforderung war, die enge Zufahrt, für unseren LKW Fahrer eine Millimeterarbeit. Eine weitere Herausforderung war es, die Dächer der beiden Häuser zu verbinden, ohne das bestehende Dach statisch zu belasten.